Nur gemeinsam sind wir stark! Und nur Liebe, Weltoffenheit und Toleranz können uns allen helfen. Das habe ich schon vor geraumer Zeit erkannt. Deshalb engagiere ich mich nun gemeinsam mit Sawsan Chebli, Carola Rackete, Katrin Göring-Eckardt und der Seebrücke für die Schutzbedürftigen in der Türkei! Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

Tim K.

Wer mein Streiten für die freie Meinungsäußerung unterstützen möchte: ► Paypal: caesar-repgow@gmx.de

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal! ► https://t.me/timmkellner

Profortis App! ► https://play.google.com/store/apps/de

Unabhängige Nachrichtenplattform Profortis Deutschland! ► https://www.pro-de.tv/#timk#timkellner#deutschland

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Sehr geehrter Herr Kellner,

    Frau Chebli hin und her; diese Person, von Ihnen richtig eingeordnet, ist auf Grund ihres Migrationshintergrund (und weiblich) in dieses Amt gekommen. Qualifikation wurde hier nicht abgefragt.

    Nun geht es wirklich um elementare Sachverhalte. Die Menschen an der (griechischen) europäischen Grenze sind keine Asylbewerber gemäß Art. 16a GG. Es sind einfach nur lügende Wirtschaftsmigranten.

    Ich glaube die Gottkanzlerin traut sich hier nicht mehr ein barmherziges Machtwort zu sprechen. Aber wir sehen ja im Staatsfernsehen weinende Kinder mit Kulleraugen. Das soll die Menschen in Deutschland gütig stimmen (Laßt sie alle einfliegen).

    Das aber orientalische Männer versuchen mit Gewalt diese Grenze zu stürmen, mit offensichtlicher Bewaffnung durch die Türkei, wird selbstverständlich durch die deutschen Qualitätsmedien und durch das deutsche Staatsfernsehen ausgeblendet bzw. relativiert.

    Es gibt ja glücklicherweise die Aufnahmen von Russian Today. Die das Verhalten der, ach so furchtbar verfolgten, und menschenunwüedig behandelten Menschen, aufdeckt.

    Es sind illegale Wirtschaftsmigranten die nicht Asylstatus bekommen. Der Grenzübertritt in die EU ist somit illegal. Auch wenn das grünlinke Bessermenschen nicht wahr haben wollen.

    Wir halten Stand. Kein Millimeter nach Links.

    Mit kameradschaftlichen Grü?en

    J. v. T

Autor

Tim K.

Tim K.

Ich heisse Timm Kellner, bin 46 Jahre alt, Deutscher, und habe meinem Land als Soldat und Polizist gedient. Ich bin weder links, noch bin ich rechts. Ich habe allerdings eine gefestigte Meinung und sage, was ich denke, auch wenn das mittlerweile in Deutschland nicht mehr erwünscht ist. Ich lasse mir dennoch von Niemandem vorschreiben, wie ich zu leben oder was ich zu unterlassen habe. Deshalb schreibe ich Bücher und setze mich für die Meinungsfreiheit ein.rnIch bin Member im Motorradclub Brothers MC Salt City, der aus Mitgliedern besteht, die eine gleichgelagerte Einstellung besitzen, die guten Werte leben wollen und sich für Schwächere einsetzen.

Besuchen Sie die Nachrichtenplattform