Tommy „the Truth“ Radtke! Kam er, um zu zerstören? Derzeit bahnt sich ein unglaubliches Popcorn-Kino bei Fridays for Future an. Zerstört sich die Organisation selber? Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

Tim K.

Wer mein Streiten für die freie Meinungsäußerung unterstützen möchte: ► https://www.pro-de.tv/einmalige-unter

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal! ► https://t.me/timmkellner

Profortis App! ► https://play.google.com/store/apps/de

Tim K.-App ! ► https://play.google.com/store/apps/de

#timk#timkellner

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Habe folgendes mitzuteilen!
    Vor 2 oder 3 Jahren gab es im Fernsehen eine Sendung bezüglich einer Reportage über Versammlungen in Moscheen. Ein Reporter besuchte 10 Moscheen, darunter 3 Gebäude, wie sie bekannt sind, und alle anderen Versammlungen fanden im ganzen Bundesgebiet in großen Räumen, wie Parkhäusern etc., statt. Diese Versammlungen waren so gut besucht, dass auch Treppen überfüllt waren.
    Er berichtete, dass in allen Verkündigungen die Redner gegen Deutschland hetzten.
    Nun frage ich mich, weshalb dahingehend nicht eingeschritten wird bzw. diese unter Beobachtung stehen?
    Au weia, wenn dies geschähe, dann würde es gleich heißen, Deutschland ist rassistisch und geht gegen die Moslems vor!
    Ich bin übrigens mailmäßig von der Poststelle der Bundesregierung Merkel gesperrt worden, obwohl ich keinerlei sarkastische o.ä. Schreiben von mir gab.
    Ja, es ist nicht alles Gold was glänzt, viel Augenwischerei und Verdummung des Volkes durch gezielte Berichterstattungen, so meine Meinung!
    Viel Erfolg am 27.02.!
    Gitti

Autor

Tim K.

Tim K.

Ich heisse Timm Kellner, bin 46 Jahre alt, Deutscher, und habe meinem Land als Soldat und Polizist gedient. Ich bin weder links, noch bin ich rechts. Ich habe allerdings eine gefestigte Meinung und sage, was ich denke, auch wenn das mittlerweile in Deutschland nicht mehr erwünscht ist. Ich lasse mir dennoch von Niemandem vorschreiben, wie ich zu leben oder was ich zu unterlassen habe. Deshalb schreibe ich Bücher und setze mich für die Meinungsfreiheit ein.rnIch bin Member im Motorradclub Brothers MC Salt City, der aus Mitgliedern besteht, die eine gleichgelagerte Einstellung besitzen, die guten Werte leben wollen und sich für Schwächere einsetzen.

Besuchen Sie die Nachrichtenplattform